Info-Center

Das Info-Center bietet Ihnen eine Knowlegde Base zu Themen wie Bonität, Inkasso, Direktmarketing

Ganz gleich, ob es um Neukundenprüfung, Risikobewertung oder die Optimierung des eigenen Forderungsmanagements geht: Wenn Sie sich mit dem Thema Kunden- und Risikomanagement auseinandersetzen wirft dies eine Vielzahl von Fragen auf.

Deshalb halten wir für Sie in unserem Info-Center die wichtigsten Antworten rund um das Credit Management bereit.

Die neuesten Einträge

Nicht nur mit Arbeitslosigkeit oder Bildung, mit Überschuldung korreliert auch das politische Verhalten der Verbraucher. Die aktuellen Daten des Schuldneratlas zeigen diesen Trend nochmals differenzierter auf. mehr...

Mit dem ESUG sollten ab März 2012 die Rahmenbedingungen für eine Sanierung von Unternehmen in der Krise verbessert werden. Gefährdeten Unternehmen soll eine zweite Chance gegeben werden. mehr...

Zum Gründungspanel von ZEW und IAB liefert Creditreform Daten. Einmal jährlich wird das Gründungsgeschehen untersucht und bewertet. In diesem Jahr lag ein Fokus auf der Frage nach der Beteiligung von Frauen bei den unternehmerischen Gründungen mehr...

Fragt man die Unternehmen, ob sie die Digitalisierung eher als Chance oder Risiko begreifen, überwiegen mit großer Mehrheit die positiven Aussichten. So sagen neun von zehn Unternehmen (88 Prozent), dass die Digitalisierung für sie eher eine Chance ist. mehr...

Für diese Legislaturperiode hat sich die Bundesregierung verbraucherfreundliche Änderungen beim Inkassorecht vorgenommen. Darauf haben sich CDU/CSU und SPD in ihrem Koalitionsvertrag verständigt. Kirsten Pedd, Präsidentin des BDIU, begrüßt das im Grundsatz. mehr...

Andere Forschungsinstitute sprachen im Hinblick auf die Konjunktur nach dem Sommer 2018 noch von einem goldenen Herbst. Da war die Eilmeldung des Statistischen Bundesamtes vom 14.11.18 dann doch eine Überraschung. Das deutsche Wirtschaftswachstum sei ins Stocken geraten. mehr...

Deutschland mag Bargeld. Doch Kartenzahlungen sind hierzulande weiter auf dem Vormarsch. Das Bezahlen mit Smartphone fristet dagegen noch ein Nischendasein. mehr...

Lieferketten sind heute enorm komplex. Hier Nachhaltigkeit durchzusetzen und nachzuhalten, kann eine Mammutaufgabe für Unternehmen sein. mehr...

Im Internet of Things ist alles mit allem verbunden. Ampeln, Drohnen, Maschinen, sogar Kühlschränke und Altpapiercontainer. Unternehmen, die Geräte clever vernetzen, können ihre Kosten senken, Prozesse optimieren und ganz neue Geschäftsmodelle erschließen. mehr...

Der ERP-Hersteller proALPHA ist neuer Partner von Creditreform. Kunden von proALPHA haben damit die Möglichkeit, direkt aus dem System heraus bonitätsrelevante Anfragen an Creditreform zu stellen. mehr...

Bei Außenprüfungen werten die Finanzbehörden innerbetriebliche Kontrollsysteme als Indiz für Steuerehrlichkeit. In der betrieblichen Praxis herrscht allerdings schon Unsicherheit bei der Identifikation steuerlicher Risiken. mehr...

30.10.2018

Die Preisfrage

Eine Unternehmensübergabe ist oft emotional – und doch gilt es mehr denn je, einen kühlen Kopf zu bewahren. Vor allem beim Preis. Denn selten stimmen die Vorstellungen des scheidenden und des folgenden Chefs überein. mehr...

Duzen oder Siezen im Job – was ist passender? Ein „Du“ kann unangemessene Nähe provozieren, ein „Sie“ wiederum kühle Distanz, die das Teamwork trüben kann. Zwei junge Führungskräfte und ein Experte berichten, warum sie sich für welche Anrede entschieden haben und welchen Einfluss das auf den Führungsstil hat. mehr...

Sie versprechen viel: Mit einem Inserat in der richtigen Online-Nachfolgebörse scheint der Firmenverkauf so einfach wie der Handel über Ebay. Mancher Dienstleister positioniert sich gar als Parship für Unternehmen. Was taugen Unternehmensbörsen im Internet? mehr...

Profitieren Sie noch bis zum 15. Oktober von den günstigen Frühbucherkonditionen. Es erwarten Sie inspirierende Vorträge, praxisrelevante Workshops und spannende Diskussionen zu den Themen Digitalisierung, Credit Management und Datenschutz. mehr...

Auch kleine und mittlere Unternehmen brauchen Facebook, Instagram, Youtube & Co., um Kunden zu erreichen. Damit das gelingt, müssen sie regelmäßig Beiträge veröffentlichen und sich mit anderen Nutzern austauschen. Mit den passenden Social-Media-Tools können sie dabei Zeit und Ressourcen sparen. mehr...

E-Mails entwickeln sich zunehmend zur Plage. In einer aktuellen Studie gaben 40 Prozent der Befragten an, sie sogar noch im Bett zu bearbeiten. Dabei gibt es für Berufstätige längst Mittel und Wege, um die E-Mail-Flut einzudämmen mehr...

Viele Geschiedene profitieren noch im Alter vom Expartner – oder müssen zu dessen Gunsten Rentenverluste hinnehmen. Grund ist der gesetzlich vorgeschriebene Versorgungsausgleich. Warum es sich gerade für Unternehmer lohnt, über maßgeschneiderte Lösungen nachzudenken. mehr...

02.10.2018

Stayin' Alive

Die Digitalisierung bedroht Produkte und Dienstleistungen, die bis eben noch als unverzichtbar galten. Einige Geschäftsmodelle sterben ganz aus. Endet damit auch die Erfolgsgeschichte des deutschen Mittelstands, dessen Trümpfe bisher Verlässlichkeit und Haltbarkeit waren? mehr...

Jetzt hat auch das Statistische Bundesamt die Zahlen zur Insolvenzentwicklung im ersten Halbjahr 2018 vorgelegt (12.09.18). Die Creditreform Wirtschaftsforschung war – wie immer – schneller: Mit einer Schätzung zum Ende des Halbjahres konnten wir Zahlen zur Entwicklung in Deutschland bereits am 27.06.18 publizieren. mehr...

© 2018 Creditreform Bonn Rossen KG

Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen, nutzen Sie dieses Formular. Wir leiten Ihre Nachricht umgehend an den richtigen Ansprechpartner weiter und setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

kontaktformular

Kontaktformular
Kontakt